Holz entsorgen in Berlin

Sollten auch Sie infolge von Renovierungen, Reparaturen, Baumaßnahmen oder einer Wohnungsauflösung viel altes Holz entsorgen wollen, wenden Sie sich am besten an uns. Denn im Gegensatz zu manch anderem Sperrmüll oder Sondermüll muss man Holz immer separat entsorgen. Unsere Experten entsorgen dieses Holz in Berlin mit Ihren flinken Händen immer ganz
schnell.

Die verschiedenen Holzarten

Um sie besser entsorgen zu können, unterscheidet man Holzabfälle vor allem zwischen unbehandeltem und behandeltem Holz. Zu ersterem gehören dasjenige natürliche Holz, das man vor allem im Bauwesen etwa als Bauholz verbaut und bei Abbrucharbeiten als Abbruchholz entsorgen lässt. In gewerblichen Betrieben wie Werkstätten werden Gebrauchthölzer als
Spanplatten eingesetzt. In Haushalten hingegen setzt man Nutzholz auch als Möbelholz in Tischen, Regalen, Holzvertäfelungen, Fußböden aus Holz und Stühlen an. Behandeltes Holz muss man aufgrund seiner Behandlung mit Chemikalien als Sondermüll entsorgen. So ist etwa das Gebrauchtholz an Türen und Fenstern in der Regel mit Lacken oder Farben behandelt worden. Auch findet sich hier zuweilen Teerpappeanhaftungen, die gesundheitsschädlich sind. Zudem sind Deckenbalken diese häufig kesseldruckimprägniert. Ebenfalls mit Chemikalien bearbeitet worden sind in der Regel Jägerzäune.

So helfen wir Ihnen

Falls Sie nun mit dem einen oder anderen Restholz konfrontiert sind, können Sie gerne auf unseren diesbezüglichen Service zurückgreifen. Dabei passen wir uns den individuellen Entsorgungsbedingungen Ihres Falles optimal an. So können wir gemeinsam analysieren, ob für Sie eher unsere Abholservice oder doch eher ein Container in Frage kommt. Bei ersterem erscheinen unsere kompetenten Mitarbeiter bei Ihnen mit Ihren Selbstladern und schütten hier den Müll hinein. Sollten Sie hingegen doch einen Abfallbehälter gewählt haben, können Sie diesen nach und nach mit Ihrem Altholz füllen und von uns abholen lassen. Achten Sie aber bitte immer darauf, dass sie das Holz sortenrein entsorgen lassen. Weder sollten natürliches Bauholz und behandeltes Fensterholz miteinander in den Container geworfen noch sich etwa unter all dem Holz Fremdstoffe wie Beton oder Metalle zum Entsorgen befinden. Gemischter Abfall erhöht nämlich für Sie nur unnötig die Entsorgungsendpreise in Berlin. Gerne gehen wir mit Ihnen nach Absprache vor der Abholung die Analyse ihres Mülls durch. Dank unserem Netzwerk sollte keine Frage offen bleiben.

Das geschieht mit dem Holz

Die eigentliche Holzentsorgung findet dann auf unserer eigenen Berliner Abfalldeponie statt. Hier befinden sich auch unsere modernen Holzaufbereitungsanlagen, mit deren Hilfe wir das angelieferte Material auch umweltfreundlich recyceln können. Anschließend werden wir den so gewonnenen Rohstoff an Holzverwertungsanlagen wie Holzkraftwerke schicken, wo man das Holz zu 100% als energetisches Material entsorgen lässt. Durch diese sowohl umweltschonende als auch finanziell
sehr einträgliche Entsorgungsvariante entsteht für alle Teilnehmer ades Entsorgungsprozesses eine Win-Win-Situation. Selbstverständlich werden wir Ihnen bei Bedarf auch die entsprechenden Entsorgungsnachweise ausfertigen. So entsorgen auch Sie ganz leicht.

Preisanfrage



Ihr Name*

Ihre Email*

Ihre Telefonnummer

Ihr Vorhaben?

Sonstiges

*Pflichtfelder: Bitte ausfüllen

Wir arbeiten auch an Sonn- & Feiertagen.