Abfallarten Berlin

Was gibt es eigentlich alles für Abfallarten?

Wenn man sich überlegt, wie viele Sorten von Materialien es in Berlin gibt, wird man sich leicht denken können, dass es entsprechend auch sehr viele Abfallarten gibt. Die bekannteste und weit verbreitetste ist natürlich der Hausmüll. Allerdings finden sich etwa bei einer Wohnungsauflösung oder der Entrümpelung von Kellern oder Dachböden auch immer sehr viele alte Inventare, die als Sperrmüll oder Schrott entsorgt werden müssen. Tritt man ins Freie, müssen wir, um weiter den Anblick unseres Gartens genießen zu können, zuweilen unseren Rasen oder die Sträucher zurecht stutzen. Oft können wir die so entstandenen Gartenabfälle aber nicht mehr bei uns kompostieren. Versuchen wir dann, ein Loch in unsere Grünanlage zu graben, um so unser Haus zu unterkellern, muss auch dieser Erdaushub verschwinden.

Was wir mit diesem Abfall machen

Für sämtliche dieser Abfallarten können Sie bei uns nun die Abfallabfuhr anfordern. Unsere Mitarbeiter werden dann den Müll sammeln und in unsere Selbstlader hieven. Ebenso stellen wir Ihnen aber auch einen passenden Container bereit, den wir bei Ihnen abstellen und den Sie innerhalb einer bestimmten Frist mit Ihrem Abfall beladen können. Falls Sie aus Kostengründen Mischabfälle vermeiden wollen, aber sich nicht sicher sind, wie Sie dies machen können, wird Ihnen unser Kundenservice gebührenfrei alle Fragen beantworten.

Was wird aus dem Abfall?

Auf unserer eigenen in Berlin gelegenen Deponie führen wir dann entsprechend der Abfallart die Entsorgung durch. Beliebte Mittel sind hierbei Lagerung für gefährliche Stoffe, Recycling oder Verwendung als Brennmaterial für natürliches Material.

Preisanfrage



Ihr Name*

Ihre Email*

Ihre Telefonnummer

Ihr Vorhaben?

Sonstiges

*Pflichtfelder: Bitte ausfüllen

Wir arbeiten auch an Sonn- & Feiertagen.